Yoga

Hatha | Vinyasa | Anusara Yoga ®

Yoga

Yoga ist jener Zustand, in dem die seelisch-geistigen Vorgänge zur Ruhe kommen (Yoga Sutra).

Hatha-Yoga ist die Methode der Verbindung von Sonne und Mond. Hatha bezieht sich auf die Dualität aller Gegensatzpaare wie männlich/weiblich, Freud/Leid, gut/böse, Tag/Nacht und links/rechts, die überwunden werden sollen. Bei der fliessenden Form des Hatha Yoga werden statische Körperhaltungen mit tiefer Atmung und dynamischen Bewegungsabläufen verbunden, wobei sich Flow und zwischenzeitlich tiefes Halten der Asanas abwechseln. Es wird entweder eine ausgeglichene Einheit verschiedener Asanas oder in themenbezogenen Einheiten geübt. Hatha Yoga hat eine entspannende Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert die Konzentration, Beweglichkeit, Kraft und Ausgeglichenheit im Alltag.

MO 18:30 - 20:00 Uhr
Anmeldung

Vinyasa-Yoga übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet soviel wie "atemsynchronisierte Bewegung" und beschreibt eine fliessende, dynamische Form von Yoga. Der Vinyasa Flow besteht aus einer Verbindung zwischen Atmung und Bewegung. Die einzelnen Posen fliessen ineinander über, immer mit dem Atem als Grundlage zu jeder Bewegung. Dieser Fluss der aufeinanderfolgenden Asanas (Posen) führt abwechslungsweise von dehnenden zu kräftigenden Posen und bietet eine grosse Vielfalt in unterschiedlichen Abfolgen. Ergänzend werden Atemübungen und kurze Mediationssequenzen in den Flow eingebracht. Von der Ruhe zu Beginn der Stunde folgen Spannung und Entspannung während des Flows und führen am Ende der Lektion wieder in die Ruhe.

DI 18:30 - 19:30 Uhr
Anmeldung